6. Spieltag 19/20 - Keine Punkte in Mutschelbach


Auswärts nichts zu holen...

1.Mannschaft

Manchmal ist es wie verhext...Bereits im Vorfeld war klar, dass man auf viele Stammkräfte verzichten muss. Trotzdem wollte man alles geben um das Team aus Mutschelbach auf Distanz zu halten.Dies klappte in der ersten Halbzeit auch ganz ordentlich. Man kämpfte und hielt gut mit. Ohne zu übertreiben konnte man bis zur 40.Minute von einem Duell auf Augenhöhe reden. Ein Distanzschuß von Alisa Jeckel konnte in der 19. Spielminute nicht mehr entschärft werden und schlug zur 1:0 Führung ein. Diese Führung hielt aber keine 10 Minuten. Und so ging man relativ optimistisch, mit einem 1:1, in die Kabine.Obwohl die Mannschaft gewarnt wurde kam sie wie ausgewechselt aus der Kabine. Kaum angepfiffen musste man ab der 48. Minute dem Rückstand hinterherlaufen. Was das Team ab diesem Moment ablieferte war 😤🤬... Keine Laufbereitschaft, schlechtes Zweikampfverhalten und eine Passquote welche gefühlt unter 10% lag. Man lud den Gegner ein das Spiel zu übernehmen, welche sich das nicht zweimal sagen ließen. Es dauerte dann doch noch bis zur 82. Spielminute ehe der Gastgeber aus Mutschelbach den Sack, mit dem 3:1, zu machten.Man hatte zwar im Laufe der Partie Pech mit einem Pfostenschuß durch Cora Bischoff, aber die Niederlage ging aufgrund der 2. Halbzeit in Ordnung.