Letzter Spieltag - Überzeugendes 5:1 in Pfaffenrot


Am Samstag traten die SG Waldbronn Frauen zum letzten Saisonspiel in Pfaffenrot an.
Auch wenn es für beide Mannschaften um nichts mehr ging; für uns stand die Meisterschaft fest und Pfaffenrot konnte die Vizemeisterschaft auch nicht mehr genommen werden, wollten wir das Spiel unbedingt gewinnen um die Saison ungeschlagen zu beenden.
Am Ende ist uns das auch mit 5:1 gelungen.
Es war trotz der "Rivalität" über die Saison, ein recht faires Spiel.
Kleinere Aufreger, aufgrund unerklärlicher Schiedsrichterentscheidungen, gab es zwischendurch aber unter dem Strich geht das Ergebnis so in Ordnung.
Leider musste eine Spielerin des TSV Pfaffenrot frühzeitig,  verletzungsbedingt den Platz verlassen - Wir hoffen das die Verletzung nicht schlimmer ist und wünschen von hier aus GUTE BESSERUNG...
Die Tore erzielten 2x Julia Krämer und 3x Alisa Jeckel

Somit geht auch die Torjägerkanone nach Waldbronn. Alisa Jeckel mit 27 Toren krönte Ihre starke Saison.

 Nach dem Spiel wurden wir von einem alten Ami-Schulbus abgeholt und von da an wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

 Wir Danken dem TSV Pfaffenrot für die nette Geste beim Abschied - was auch nicht selbstverständlich ist !!!

 Ein besonderer Dank gilt auch der 1. Mannschaft des TSV Etzenrot, welche uns Tatkräftig unterstützt haben damit wir unsere Feier genießen konnten !!!